Sonntag, Mai 1

Karotten Koriander Kokossuppe mit Polenta und Gemüse


Heute dachte ich im Vorbeigehen bei meinem Kräuterbeet dass es an der Zeit wäre mir die Schnecken vorzuknöpfen.
Gut eventuell ist das nur ein Missverständnis und sie denken ich habe die Kräuter für SIE angepflanzt.
Dabei bemerkte ich auch, dass sie eine Vorliebe für Bergminze und meinen Thaikoriander haben - also pflückte ich die Reste dieser Kräuter, damit wir wenigstens auch noch was davon haben *g*

So entstand die heutige Karotten Minz Koriander Kokossuppe - dazu gab es gebratene Polentastreifen und Gemüse mit Kräutern und Kardamon




















das möchte ich euch auch nicht vorenthalten :-)
Da ich die letzten Tage nicht zu Hause war hat mein lieber Ehemann für unsere Mädls gekocht :-)
jetzt beim Raufladen der Fotos hab ich kurz über mein Blackout nachgedacht wann ich denn das gekocht haben soll.. bis ich draufgekommen bin dass mein Mann das Foto gemacht hat :-) Da kann ich nur sagen "da schau ich aber" und "schön wenn die Kochleidenschaft auch langsam meinen Mann erwischt :-)"

Kommentare:

  1. Lecker, schauts aus mhhh!
    Und dein GG ist ja sehr brav!!
    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Soooo ansprechende Bilder von soooo leckeren Speisen! Da krieg ich ja gleich Gusto drauf!!!!!!

    AntwortenLöschen
  3. mmmh, die Suppe tät ich jetzt gern essen!
    lG, Ulli

    AntwortenLöschen
  4. mein Mann hat sich gefreut dass seine Überraschung gelungen ist :-)

    Abends hab ich dann eine Dinkelsuppe gemacht - die tut so gut und sorgt für einen herrlichen Schlaf - aber danach war noch Platz für die Reste der Kokossuppe *g* mhhhhhhh

    AntwortenLöschen