Freitag, März 2

Ein Lenz ist das mit dem Lenz

War der erste Frühlingstag nicht herrlich? Vor lauter lenzen waren wir heute gar nicht einkaufen und somit mussten wieder die Reste verarbeitet werden. Wobei Reste kann man es ja bei mir nicht nennen, weil ich kaufe ja nie nach Gericht ein, sondern verarbeite immer das was ich habe - spontan zu dem was ich mir ausdenke.
Und so wurde es heute eine wirklich wunderbare Dinkel-Gemüsetorte mit roten Rüben, Karotten und Brokkoli und ein paar Sojajogurt-Dill-Zitronen Häubchen :-)

Kommentare:

  1. Hallo!
    Ich habe zufällig deinen Blog entdeckt und finde sowohl die Bilder, als auch die Rezepte super!!! Nur die Zubereitung finde ich wirgendwie nicht...

    Kannst Du mir bitte weiterhelfen??

    Liebe Grüße:Krisz! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Krisz! das freut mich wenn dir meine fotos und meine speisen gefallen! bei mir gehts mehr um inspiration als um rezepte. ich koche immer ohne rezept - ab und zu schreibe ich es auf (falls du ein bestimmtes möchtest) - aber ansonsten gehts darum die eigene kreativität sprudeln zu lassen - inspiriert von idee und bildern :-). wenn du aber ein bestimmtes möchtest sag mir bescheid - dann schau ich, ob ich es notiert habe :-) liebe grüße andrea

    AntwortenLöschen